Deutschlandfunk Kultur publiczne
[search 0]
Więcej

Download the App!

show episodes
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Überirdisch und überaus irdisch – Glaube prägt ganze Gesellschaften. In "Religionen" erfahren Sie Hintergründiges aus verschiedensten Glaubensgebäuden. Verantwortung und Mitmenschlichkeit oder Machtanspruch und Krieg: jeden Sonntag beschäftigt sich Deutschlandfunk Kultur damit, was Religionen mit Menschen und was Menschen mit Religionen machen.
 
Eine ganze Stunde widmen wir einer Person. Es geht um Beruf wie Berufung, bemerkenswerte Lebensgeschichten und große Leidenschaften. Unsere Gäste kommen aus Kultur und Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, sind prominent oder weniger bekannt, aber stets Persönlichkeiten, die etwas zu erzählen haben. Sie gewähren uns Einblicke in ihr Leben - was sie bewegt, was sie antreibt, wofür sie sich engagieren.
 
Korrespondenten weltweit im Selbstversuch: Wir befragen unsere Reporterinnen und Reporter einmal nicht nach den wichtigen Geschichten in ihrem Berichtsgebiet, sondern nach den kleinen Dingen des Alltags. Hören Sie im Folgenden, wie anders das Leben in Peking, Mexiko City, Nairobi, Moskau, Los Angeles, Rabat, Tel Aviv oder Tokio verläuft.
 
Im Kinderhörspiel von Deutschlandfunk Kultur werden Geschichten lebendig. In unseren Hörspielstudios zaubern wir die unterschiedlichsten Welten herbei: einen Elfenwald, die Tiefsee oder eine Mäusehöhle. Und all das nur durch Musik, Geräusche und die Spielfreude der Schauspieler und der vielen begabten Kinder. Unsere Geschichten eignen sich meist für Hörer ab 7 Jahren.
 
Die Sendung bietet einen Blick hinter die Kulissen des Sports und seiner Protagonisten. Was Fernseh-Kameras nicht einfangen, wird im "Nachspiel" thematisch breit gefächert und akustisch anspruchsvoll aufbereitet. Randsportarten, das Vereinsleben, die Sportpolitik im In- wie im Ausland stehen gleichberechtigt neben Olympia, Fußballweltmeisterschaft oder Formel 1.
 
Loading …
show series
 
Johanna Degen ist bei ihren Studierenden auch als Dr. Tinder bekannt. Sie erforscht als Sozialpsychologin Onlinedating und Social-Media-Nutzung. Durch ihre Forschung habe sich auch ihr eigenes Verhalten geändert, sagt sie. Direkter Link zur AudiodateiAutor: Utz Dräger, Johanna Degen, Jochen Dreier
 
Mehr als 400 Städte und Gemeinden in Deutschland wollen die Verkehrswende jetzt: Tempo 30 für mehr Sicherheit, besseres Klima und „lebenswerte Städte“. Doch die Bundesregierung bremst die Verkehrswende aus, klagen die Kommunen. www.deutschlandfunkkultur.de, Wortwechsel Direkter Link zur AudiodateiAutor: Schröder,Gerhard
 
Seit Beginn des Krieges übt die Ukraine Druck auf die EU aus, um einen Beitritt zu beschleunigen. Die Politologin Sabine Kropp hält das Zögern der EU indes für angebracht. Weitere Themen: Berlin-Wahl, Giorgia Meloni und ChatGPT. Sabine Kropp im Gespräch mit Jana Münkel www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Direkter Link zur Audio…
 
Klorollen und Hausstaubmilben sprechen bei ihm, auch Putzlappen erweckt er zum Leben. Der Puppenspieler und Comedian Martin Reinl hat sich einen Kindertraum erfüllt: Bei der Sesamstraße lässt er Elmo und Grobi tanzen und beweist sich als Stimmkünstler. Moderation: Tim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Im Gespräch Direkter Link zur Audiodatei…
 
Volle Lippen, faltenfreie Stirn, glatte Wangen: Sich Nervengifte und Füllstoffe unter die Haut spritzen zu lassen, um jünger auszusehen, ist kein Tabu mehr. Im Gegenteil. Die Autorin Fabienne Hurst hält diese Entwicklung nicht für einen Fortschritt. Ein Standpunkt von Fabienne Hurst www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Direkter Link…
 
Nach dem strikten Lockdown auf dem Inselstaat im Südpazifik wünscht sich der neuseeländische Tourismusminister nun „hochwertige Besucher“. Klasse statt Masse. Aber ist das wirklich nachhaltig? Von Sandra Ratzow www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Direkter Link zur AudiodateiAutor: Sandra Ratzow, Isabella Kolar
 
Serien wie „The White Lotus“ oder Filme wie „Triangle of Sadness“ gehen mit reichen weißen Menschen, der kapitalistischen Elite, hart ins Gericht. Wir sprechen mit dem Journalisten Nils Schniederjann über filmischen Klassenkampf. Von Kais Harrabi und Christine Watty Direkter Link zur AudiodateiAutor: Harrabi, Kais; Watty, Christine
 
Eine Warnung vorab: Diese Folge lieber nicht mit leerem Magen hören. Es geht um Wiener Würstchen, Hamburger, Russisch Brot und Co. Oft haben Lebensmittel einen Ort im Namen, aber nicht immer bedeutet das auch, dass die Leckerei genau dort herkommt. Direkter Link zur AudiodateiAutor: Wiese, Tim;Billig, Susanne;Voss, Regina;Neugebauer, Christian
 
Der weibliche Zyklus hat Einfluss auf Leistungsfähigkeit und Trainierbarkeit. Daher sollte er mehr in den Fokus der Forschung rücken, fordert die Sportmedizinerin Petra Platen. Sie erklärt, wie die Pille Spitzensportlerinnen helfen oder schaden kann. Petra Platen im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Direkter Link zur Au…
 
Loading …

Skrócona instrukcja obsługi