Artwork

Treść dostarczona przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke. Cała zawartość podcastów, w tym odcinki, grafika i opisy podcastów, jest przesyłana i udostępniana bezpośrednio przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke lub jego partnera na platformie podcastów. Jeśli uważasz, że ktoś wykorzystuje Twoje dzieło chronione prawem autorskim bez Twojej zgody, możesz postępować zgodnie z procedurą opisaną tutaj https://pl.player.fm/legal.
Player FM - aplikacja do podcastów
Przejdź do trybu offline z Player FM !

Eskalation in Nahost? Was Krisen für die Börse bedeuten – und wie sich Anleger absichern

26:22
 
Udostępnij
 

Manage episode 415137975 series 3316234
Treść dostarczona przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke. Cała zawartość podcastów, w tym odcinki, grafika i opisy podcastów, jest przesyłana i udostępniana bezpośrednio przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke lub jego partnera na platformie podcastów. Jeśli uważasz, że ktoś wykorzystuje Twoje dzieło chronione prawem autorskim bez Twojej zgody, możesz postępować zgodnie z procedurą opisaną tutaj https://pl.player.fm/legal.
WirtschaftsWoche BörsenWoche

Es reicht schon ein kurzer Blick aufs Handy, um zu wissen: Die Welt ist aus den Fugen. Überall drohen Gefahren. Die Ukraine und Russland liefern sich einen zermürbenden Stellungskrieg, China denkt offen darüber nach Taiwan zu annektieren, Israel wird von mehreren Seiten angegriffen – und eskaliert die Lage zusätzlich. Ein guter Indikator für die weltweite Unsicherheit: Die Rüstungsausgaben der Staaten haben 2023 einen neuen Rekord erreicht. 2,4 Billionen Dollar haben alle Länder zusammen im vergangenen Jahr für das Militär ausgegeben. 200 Milliarden mehr als im Jahr davor. Das alles betrifft indirekt auch Anleger und macht fast ein bisschen zynisch. Denn trotz aller Krisen und Konflikte zeigen sich die Aktienmärkte bisher überraschend robust. Selbst der jüngste Angriff Irans auf Israel hat daran wenig geändert. In dieser Episode erklären Philipp und Felix, warum Aktienkurse eher selten direkt auf Kriege reagieren, warum der Ölpreis und die Inflationsrate bessere Indikatoren sind – und mit welchen Assets Anleger sich nun absichern können.

Besprochene Wertpapiere und Rohstoffe: SPDR MSCI World Energy ETF (ISIN: IE00BYTRR863) WTI Crude Oil- Zertifikat (DE000UB3WTJ1) Rheinmetall (DE0007030009) Shell (GB00BP6MXD84) Total (CA89154B1022) Gold Deutsche Staatsanleihe, Laufzeit bis 12.04.2029 (DE000BU25026) Amerikanische Staatsanleihe, Laufzeit bis 31.08.2024 (US9128282U35)

Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft.


Wir haben in dieser Folge ein ganz besonderes WiWo Angebot für Sie reserviert. Sichern Sie sich jetzt unser preisgekröntes Magazin 3 Monate für den halben Preis. Unter wiwo.de/ausgezeichnet. Wir freuen uns auf Sie. Das Angebot ist gültig bis zum 15.05.

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER

  continue reading

131 odcinków

Artwork
iconUdostępnij
 
Manage episode 415137975 series 3316234
Treść dostarczona przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke. Cała zawartość podcastów, w tym odcinki, grafika i opisy podcastów, jest przesyłana i udostępniana bezpośrednio przez Philipp Frohn, Felix Petruschke, Philipp Frohn, and Felix Petruschke lub jego partnera na platformie podcastów. Jeśli uważasz, że ktoś wykorzystuje Twoje dzieło chronione prawem autorskim bez Twojej zgody, możesz postępować zgodnie z procedurą opisaną tutaj https://pl.player.fm/legal.
WirtschaftsWoche BörsenWoche

Es reicht schon ein kurzer Blick aufs Handy, um zu wissen: Die Welt ist aus den Fugen. Überall drohen Gefahren. Die Ukraine und Russland liefern sich einen zermürbenden Stellungskrieg, China denkt offen darüber nach Taiwan zu annektieren, Israel wird von mehreren Seiten angegriffen – und eskaliert die Lage zusätzlich. Ein guter Indikator für die weltweite Unsicherheit: Die Rüstungsausgaben der Staaten haben 2023 einen neuen Rekord erreicht. 2,4 Billionen Dollar haben alle Länder zusammen im vergangenen Jahr für das Militär ausgegeben. 200 Milliarden mehr als im Jahr davor. Das alles betrifft indirekt auch Anleger und macht fast ein bisschen zynisch. Denn trotz aller Krisen und Konflikte zeigen sich die Aktienmärkte bisher überraschend robust. Selbst der jüngste Angriff Irans auf Israel hat daran wenig geändert. In dieser Episode erklären Philipp und Felix, warum Aktienkurse eher selten direkt auf Kriege reagieren, warum der Ölpreis und die Inflationsrate bessere Indikatoren sind – und mit welchen Assets Anleger sich nun absichern können.

Besprochene Wertpapiere und Rohstoffe: SPDR MSCI World Energy ETF (ISIN: IE00BYTRR863) WTI Crude Oil- Zertifikat (DE000UB3WTJ1) Rheinmetall (DE0007030009) Shell (GB00BP6MXD84) Total (CA89154B1022) Gold Deutsche Staatsanleihe, Laufzeit bis 12.04.2029 (DE000BU25026) Amerikanische Staatsanleihe, Laufzeit bis 31.08.2024 (US9128282U35)

Disclaimer: Dieser Podcast ist keine Anlageberatung, sondern dient lediglich der Information und Unterhaltung. Die Hosts oder der Verlag übernehmen keine Haftung für Anlageentscheidungen, die ihr aufgrund der im Podcast gehörten Informationen trefft.


Wir haben in dieser Folge ein ganz besonderes WiWo Angebot für Sie reserviert. Sichern Sie sich jetzt unser preisgekröntes Magazin 3 Monate für den halben Preis. Unter wiwo.de/ausgezeichnet. Wir freuen uns auf Sie. Das Angebot ist gültig bis zum 15.05.

Helfen Sie uns, unsere Podcasts weiter zu verbessern. Ihre Meinung ist uns wichtig: www.wiwo.de/zufriedenheit

Mehr über die Angebote unserer Werbepartnerinnen und -partner finden Sie HIER

  continue reading

131 odcinków

Wszystkie odcinki

×
 
Loading …

Zapraszamy w Player FM

Odtwarzacz FM skanuje sieć w poszukiwaniu wysokiej jakości podcastów, abyś mógł się nią cieszyć już teraz. To najlepsza aplikacja do podcastów, działająca na Androidzie, iPhonie i Internecie. Zarejestruj się, aby zsynchronizować subskrypcje na różnych urządzeniach.

 

Skrócona instrukcja obsługi