Anike Krämer erforscht, was es mit Eltern macht, wenn das eigene Kind inter* ist

29:14
 
Udostępnij
 

Manage episode 308888611 series 2796106
Stworzone przez Körber-Stiftung, odkryte przez Player FM i naszą społeczność - prawa autorskie są własnością wydawcy, a nie Player FM, a dzwięk jest przesyłany bezpośrednio z ich serwerów. Naciśnij przycisk Subskrybuj, aby śledzić aktualizacje Player FM, lub wklej adres URL kanału do innych aplikacji podcastowych.
Die Preisträgerin des Deutschen Studienpreis 2021klärt über Intergeschlechtlichkeit auf

Weder Sohn noch Tochter - Intergeschlechtliche Menschen stellen unsere Vorstellungen von männlich und weiblich auf den Kopf. Anike Krämer ist Preisträgerin des Deutschen Studienpreis 2021 in der Sektion Sozialwissenschaften und Soziologin. Im Gespräch mit Diana Huth gibt sie Einblicke in ihre Forschung und was es für Eltern bedeutet, wenn ihre Kinder Inter* sind.

Mehr Infos zum Thema Intergeschlechtlichkeit: inter-nrw.de Einblicke in Anike Krämers Forschung: springer.com/de/book/9783658341411 dampfboot-verlag.de/shop/artikel/trans-und-inter-studien

Jetzt bewerben für den Deutschen Studienpreis 2022:
koerber-stiftung.de/deutscher-studienpreis/teilnehmen

42 odcinków