#748: Geschichten einer Holocaust-Überlebenden - Margot Friedländer

54:45
 
Udostępnij
 

Manage episode 317418008 series 1334593
Stworzone przez Tobias Beck and Tobias Beck - Wöchentliche Interviews mit inspirierenden Persönlichkeiten, odkryte przez Player FM i naszą społeczność - prawa autorskie są własnością wydawcy, a nie Player FM, a dzwięk jest przesyłany bezpośrednio z ich serwerów. Naciśnij przycisk Subskrybuj, aby śledzić aktualizacje Player FM, lub wklej adres URL kanału do innych aplikacji podcastowych.
Bist du ein Hai, ein Delfin, ein Wal oder doch eine Eule? Finde es jetzt heraus und mach den Persönlichkeitstest, den bereits mehr als 100.000 Menschen gemacht haben! Zum kostenlosen Persönlichkeitstest Margot Friedländer wurde am 05.11.1921 in Berlin geboren und ist eine deutsche Holocaust-Überlebende. Ihr Großvater hatte im Ersten Weltkrieg für Deutschland gekämpft. Nachdem sich ihre beiden jüdischen Eltern getrennt hatten, lebte sie mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder Ralph zusammen in Berlin Kreuzberg. Sie versuchten mehrmals auszuwandern und als sie 1943 planten zu fliehen, wurde Ralph von der Gestapo verhaftet. Ihre Mutter stellte sich daraufhin der Gestapo und wurde mit ihrem Sohn nach Auschwitz deportiert und ermordet. Auch ihr Vater wurde im Vernichtungslager ermordet. Die 21-Jährige tauchte unter, wurde 1944 von Greifern festgehalten und nach Theresienstadt deportiert. Als einziges Familienmitglied überlebte sie das Lager. Mit ihrem Mann Adolph Friedländer, den sie aus Berlin kannte und dem sie in Theresienstadt wieder begegnete, ging Margot 1946 in die USA. Auch er hat seine gesamte Familie in dieser Zeit verloren. Adolph Friedländer kehrte seither nie wieder nach Deutschland zurück und verstarb 1997. Im Alter von 88 Jahren ist Margot Friedländer nach Deutschland zurückgezogen und lebt seit 2010 wieder in Berlin. Sie engagiert sich in Einrichtungen, in Schulen und hat einen Dokumentarfilm gedreht. 2008 ist ihre Autobiografie erschienen. Ich möchte euch dieses Interview wirklich aus tiefstem Herzen empfehlen. Hört es euch ganz in Ruhe an, als Mahnmal für eine Zeit, damit so etwas nie wieder geschieht. Ich wünsche euch für dieses Interview ein offenes Herz, ein offenes Visier und ganz viele Momente der Klarheit. Mehr Informationen zu unserem Gast Margot Friedländer: Quick Links:

Social Media:

866 odcinków