Rembrandt publiczne
[search 0]
Więcej

Download the App!

show episodes
 
In vier Folgen nähert sich der Journalist und Moderator Michel Abdollahi einem Hauptwerk der europäischen Kunstgeschichte aus der Sammlung des Städel Museums, dem Gemälde „Die Blendung Simsons“ (1636) von Rembrandt. Der größte niederländische Künstler des 17. Jahrhunderts malte im Jahr 1636 eine alttestamentarische Geschichte auf eine rund zwei mal drei Meter große Leinwand. Heute zählt das Gemälde zu den bewegendsten, schockierendsten und faszinierendsten Werken der Kunst. Warum malte Rembr ...
 
R
Rembrandt, habibi!

1
Rembrandt, habibi!

Amina Aziz, Kunstmuseum Basel

Unsubscribe
Unsubscribe
Miesięcznie
 
Der Podcast Rembrandt, habibi! wird von Amina Aziz fürs Kunstmuseum Basel produziert und ergänzt die Ausstellung Rembrandts Orient. Westöstliche Begegnung in der niederländischen Kunst des 17. Jahrhunderts um eine postkoloniale Perspektive. Der Podcast umfasst fünf Folgen à je 20 bis 30 Minuten und lässt neben Amina Aziz verschiedene Akteur*innen aus Wissenschaft, Kunst und Kultur zu Wort kommen. Infos zur Ausstellung: https://kunstmuseumbasel.ch/de/ausstellungen/2020/rembrandts-orient Konze ...
 
Loading …
show series
 
Blinded by Rembrandt In der vierten Folge ergründet Michel Abdollahi das Fremde in RembrandtsGemälde. Es ist besonders eine Figur in Die Blendung Simsons, die Rätsel aufgibt.Wer ist die Person vorne links im Bild und warum hat sich noch niemand bisherdiese Frage gestellt? Wie in der Kunst zur Zeit Rembrandts und heute mitStereotypisierung umgegange…
 
Blinded by Rembrandt Es ist eine schreckliche Gewalttat, die augenscheinlich im Zentrum des Gemäldes Die Blendung Simsons steht. Mit welcher Art der Gewalt haben wir es hier zu tun und was macht die Auseinandersetzung mit Gewalt – damals wie heute – mit einer Gesellschaft? Diesen Fragen geht die dritte Folge von „Blinded by Rembrandt“ nach. Andreas…
 
Blinded by Rembrandt Kunst berührt die Sinne – so viel ist klar. In der zweiten Folge von „Blinded by Rembrandt“ geht es um das Sehen und Nicht-Sehen und das Erfahren von Kunst mit allen Sinnen. Wie riecht "Die Blendung Simsons"? Das fragt Michel Abdollahi die Künstlerin und Geruchsexpertin Sissel Tolaas. Und wie anders kann man Kunst erfahren, wen…
 
Blinded by Rembrandt In vier Folgen nähert sich der Journalist und Moderator Michel Abdollahi einem Hauptwerk der europäischen Kunstgeschichte aus der Sammlung des Städel Museums, dem Gemälde "Die Blendung Simsons" (1636) von Rembrandt. Der größte niederländische Künstler des 17. Jahrhunderts malte im Jahr 1636 eine alttestamentarische Geschichte a…
 
Blinded by Rembrandt Der Journalist und Moderator Michel Abdollahi begegnet dem Meisterwerk "Die Blendung Simsons" zum ersten Mal. Es ist ein Blind Date mit Folgen. In der Auftaktfolge geht es um die Frage, was wir eigentlich auf dem Gemälde sehen, warum es kunsthistorisch bedeutend ist. Und es geht um das Höchste der Gefühle, um die Liebe. Um Mich…
 
Amina Aziz wagt in der letzten Folge des Podcasts „Rembrandt, habibi!“ einen Blick in die Zukunft. Museen sind öffentliche Orte von Teilhabe, vielleicht sogar dekoloniale Orte. Können Sie das überhaupt leisten oder ist das zu viel verlangt? Braucht es radikale Forderungen, um langfristig Bewegung und Veränderung herbeizuführen? In der Schweiz gab e…
 
Ganz allgemein meint der Begriff Restitution die Wiederherstellung eines ehemaligen Zustands. Im Zusammenhang mit Kulturgütern bezeichnet er die Rückgabe von Objekten, die unrechtmässig in Besitz der aktuellen Eigentümer*innen gelangten. Am häufigsten wird der Begriff für im Kontext des Nationalsozialismus oder Kolonialismus eingezogene, ›erworbene…
 
Der Kolonialismus ist ein Herrschaftssystem, das bis heute nachwirkt. Kolonialismus meint die Unterwerfung und Ausbeutung auswärtiger Territorien, welche ab dem Ende des 15. Jahrhunderts durch westliche Länder vorgenommen wird. Obwohl die Kolonialzeit heute als beendet gilt, wirkt der Kolonialismus bis in die Gegenwart nach. So bleibt beispielsweis…
 
Amina Aziz spricht in dieser Folge mit Josef Helfenstein, Direktor Kunstmuseum Basel und Tom van der Mole, Kurator im Amsterdam Museum. Rembrandt führte ein turbulentes Leben: Aufgrund seines Talents kam er früh zu Geld und gab es aus für Kunst, Krempel aber auch sehr wertvolle Gegenstände, bis er irgendwann pleite war. Er hatte Affären, von denen …
 
Rembrandt hat die Niederlande zwar nie verlassen, hat sich aber trotzdem mit einem Ort befasst, den er sich als Orient vorstellte. Rembrandt hat die Niederlande zwar nie verlassen, hat sich aber trotzdem mit einem Ort befasst, den er sich als Orient vorstellte. Er malte Turbane und lange, edle Gewänder und sogar Miniaturen, wie er sie von Künstler*…
 
Loading …

Skrócona instrukcja obsługi

Google login Twitter login Classic login